Coaching
Wozu? - Zielgruppe und Inhalte

Coaching ist dann die richtige Methode, wenn es darum geht:

  • Fähigkeiten zu trainieren, die erforderlich sind, um gesetzte Zielvorgaben im Job erfolgreich und effektiv zu erreichen
  • Den Führungsstil zu verbessern
  • Berufliche Konflikte zu bewältigen, schwierige Entscheidungen zu treffen
  • Arbeit und Privatleben in Einklang zu bringen
  • Erschöpfung und Burnout zu verhindern

Was ist Coaching?

Mit Coaching werden die erforderlichen Entscheidungsstrategien, Kommunikationsstrukturen und Problemlösefertigkeiten verankert und trainiert. Ähnlich wie beim Sport gibt es klare Absprachen, Aufgabenstellungen, festgelegte Trainingseinheiten und Korrektur- und Handlungshilfen.

Beim Coaching geht es immer um 2 Perspektiven: Person und Rolle. Der Coach versucht, mit dem Klienten Lösungen zu finden, die den Rollenanforderungen gerecht werden und gleichzeitig zur Person passen. Coaching ist eine Form von Prozessberatung, die hilft, Probleme zu lösen und Ziele zu erreichen, ohne dass der Berater als Experte Lösungen vorgibt. Der Coach begleitet den Klienten als Partner in einem Dialog unter Experten: Der Klient ist Experte in seinem Arbeitsfeld, der Coach ist Experte für Gesprächs- und Beratungsmethoden und kennt sich im Themenfeld Führung und Zusammenarbeit aus. Je nach den Umständen ist er einfühlsamer Klärungshelfer, anschaulicher Lehrer, besonnener Berater, effektiver Trainer.

Typische Ziele im Coaching:
  • persönliche Standortbestimmung, Entwicklung von Visionen und Formulierung von Zielen
  • Entwicklung geeigneter Problemlösungs- und Umsetzungsstrategien, v.a. bei Konflikten in der Zusammenarbeit (Team, Führungsebene, Vorgesetzter)
  • Analyse und Weiterentwicklung des eigenen Verhaltens, z.B. Entwicklung eines Leitungskonzepts, Verbesserung der kommunikativen Fertigkeiten
  • Rollenklärung und Positionsbestimmung in schwierigen Entscheidungssituationen, Klärung von Rollen- und Wertekonflikten
  • Bewältigung des Arbeitsalltags, erarbeiten der hierzu erforderlichen Fertigkeiten
  • Verhindern / Bewältigen von Burnout
  • Balance zwischen Beruf und Privatleben
Wie? - Grundlagen und Methoden:

Basis für meine Arbeit ist der klientenzentrierte Ansatz mit seinem humanistischen Menschenbild. Dies bedeutet Fairness und Offenheit im Umgang miteinander, Wertschätzung der Person des Klienten und der vorhandenen Fertigkeiten. Auf dieser Grundlage arbeite ich lösungsorientiert mit Elementen aus Verhaltenstherapie, Hypnotherapie und systemischer Therapie. Es geht immer darum, die vorhandene Talente optimal zu entfalten, eigene Potenziale zu entwickeln Im Coaching findet je nach Fragestellung individuelle Beratung, persönliches Feedback oder praxisorientiertes Training statt. Die Beratung leistet Hilfe zur Selbsthilfe.

Arbeitsmittel können z.B sein:
  • Kompetenztraining
  • Rollenanalyse / Rollencoaching
  • Stressmanagement / Stresscoping
  • Ziel- und Wertklärung
  • Videoarbeit
  • Visualisietungstechniken